Die FAQ-Seite für Mitglieder der HfK Bremen

Aktuelle Fragen und Informationen rund um die HfK Bremen und das Wintersemester 20/21.
Prüfe die Website regelmäßig auf Updates. Eine Frage fehlt? Schreibe sie an faq@hfk-bremen.de.
Detaillierte Informationen findest du auf der Corona-Info-Seite der HfK.

 

Zuletzt aktualisiert: 20.01.2021

EN

COVID-19

Was sind im Falle einer möglichen Infektion die wichtigsten Kontakte in Bremen?

→ Dein Hausarzt / Deine Hausärztin: Bei Verdacht auf Ansteckung
→ Ärztlicher Bereitschaftsdienst, 116 117: bei Verdacht auf Ansteckung; außerhalb der Sprechzeiten deines Hausarztes / deiner Hausärztin bzw. wenn du keinen Hausarzt / keine Hausärztin hast
→ Coronavirus Bürgertelefon, 115: für allgemeine Fragen zum Coronavirus

Was mache ich, wenn ich positiv auf COVID-19 getestet wurde? Welche Informationen sollte ich der HfK mitteilen?

Zuallererst gilt: Bleib zu Hause!

Wenn du dich mit dem COVID-19-Virus infiziert hast oder ein begründeter Verdacht hierzu besteht, wende dich bitte umgehend an corona@hfk-bremen.de.

Folgende Informationen sind wichtig:
→ Seit wann treten die Symptome auf?
→ Wann warst du in den 72 Stunden vor dem Auftreten der Symptome in der HfK? (Standort, idealerweise Raumnummern)
→ Mit welchen Personen an der HfK hattest du in den 72 Stunden vor dem Auftreten der Symptome Kontakt? Hast du bereits jemanden von diesen Personen kontaktiert?
→ Sollte der Verdacht einer Infizierung bestehen: Hast du dich bereits über deinen Hausarzt / deine Hausärztin zu einem Corona Test in der Corona Ambulanz angemeldet? Bitte informiere die HfK nach Vorliegen des Testergebnisses darüber.

Was mache ich, wenn ich mich krank fühle?

Wenn du dich krank fühlst oder Symptome hast, die auch typisch für eine COVID-19-Erkrankung sein können, bleibe bitte zu Hause.
Typische Symptome können sein:
→ Husten
→ Halsschmerzen
→ Fieber
Wenn du unsicher bist, kontaktiere bitte deinen Hausarzt / deine Hausärztin und lass dich zu eventuellen weiteren Maßnahmen aufklären. Einen Steckbrief des RKI zum Coronavirus findest du hier.

Was bedeutet „Kategorie I / II“, wenn von Infektionsketten gesprochen wird?

Kontaktpersonen der Kategorie I: „höheres Infektionsrisiko“
Beispiele:
→ Personen mit mindestens 15-minütigem “face-to-face“-Kontakt z.B. im Rahmen eines Gesprächs
→ Personen in relativ beengter Raumsituation oder schwer zu überblickender Kontaktsituation mit einem bestätigten COVID-19-Fall

Kontaktpersonen der Kategorie II: „geringeres Infektionsrisiko“
Beispiel:
→ Personen, die sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufgehalten haben (z.B. am Arbeitsplatz), aber keinen mindestens 15-minütigen “face-to-face“-Kontakt mit dem COVID-19-Fall hatten und eine Situation vorlag, bei der kein Verdacht besteht, dass eine Aerosolübertragung jenseits von 1,5 m vom Quellfall entfernt stattgefunden hat

Mehr Informationen findest du auf der Homepage des RKI.

Was mache ich, wenn ich engeren Kontakt zu einer Person hatte, bei der eine COVID-19-Infektion festgestellt worden ist?

Wenn du engeren Kontakt zu einer mit COVID-19 infizierten Person hattest oder vom Gesundheitsamt informiert wurdest, dass du eine Kategorie I-Person bist, wende dich bitte an corona@hfk-bremen.de. Die HfK setzt sich dann umgehend mit dir in Verbindung. Du darfst in diesem Falle die HfK nicht betreten, bis du eine Freigabe vom Gesundheitsamt oder von deinem Hausarzt / deiner Hauärztin erhalten hast.

Wo kann ich mich testen lassen? Bietet die HfK Corona Tests an?

Wenn du einen Überweisungsschein deiner Hausärztin / deines Hausarztes besitzt, ist die zentrale Anlaufstelle die Corona-Ambulanz Bremen Stadt, nahe der Galopprennbahn. Wenn das Gesundheitsamt einen Test anordnet, ist die Corona-Ambulanz in den Messehallen 5 und 6 für dich zuständig.
Deine Hausärztin / dein Hausarzt wird dich bei Fragen gerne beraten. Sie / Er faxt den Überweisungsschein normalerweise direkt zur für dich zuständigen Corona-Ambulanz. Die Kosten für den Test werden von den Krankenkassen übernommen, wenn zuvor eine Prüfung/Beratung durch einen Arzt stattgefunden hat.
Die HfK bietet keine Corona-Tests an.

Werde ich informiert, wenn eine Person der HfK, mit der ich in Kontakt war, positiv auf CORVID-19 getestet wurde?

Ja. Positiv getestete Personen sollen sich umgehend an corona@hfk-bremen.de wenden und u.a. auch die Kontakte der letzten 72 Stunden vor Auftreten der Symptome nennen. Parallel dazu wird die Zugangsdokumentation gesichtet, um die Kontaktketten zusammenzustellen. Solltest du laut den Angaben der o.g. Person oder der Dokumentation Kontakt zu der infizierten Person gehabt haben, wirst du von der HfK oder dem Gesundheitsamt kontaktiert.

Wo finde ich den aktuellen Stand zu den Risikogebieten in Deutschland und im Ausland?

Den aktuellsten Stand der Risikogebiete findest du auf der Homepage des RKI:
Für Risikogebiete im Ausland
Für Risikogebiete in Deutschland

Wo finde ich die in Bremen gültige Corona-Verordnung?

Die Coronaverordnung der Hansestadt Bremen wird regelmäßig aktualisiert und dem Geschehen angepasst. Die aktuelleste Version findest du hier.

HfK aktuell

Wer erhält aktuell Zugang zur HfK?

Aufgrund der noch immer hohen Infektionszahlen in Deutschland und um die Sicherheit der Studierenden unserer Hochschule zu gewährleisten, ist der Zugang derzeit nur in Ausnahmefällen möglich. Die Regelungen gelten vorerst vom 18. Januar 2021 bis zum 31. März 2021.

Es gilt:
Zugang zu den Standorten der HfK erhalten nur Studierende, die sich auf Prüfungen (Abschlussprüfung, Modulprüfung im Hauptfach) vorbereiten und Härtefälle.

Wende dich in diesen Fällen an dein zuständiges Dekanat mit folgenden Informationen:
→ Namen
→ Grund
→ Raumbedarf

Die jeweiligen Dekanate entscheiden über die Zugangsberechtigungen. Du erreichst dein zuständiges Dekanat unter:
Fachbereich Musik: dekanat-musik@hfk-bremen.de.
Fachbereich Kunst und Design: dekanat-kud@hfk-bremen.de.
Wenn du eine Bestätigung deines Dekanats erhalten hast, melde dich bitte wie bisher über das jeweilige Raumteam an. Details hierzu findest du unter "Raumbuchung & Zugangskontrolle". Hier findest du auch Sonderregelungen wie z.B. für die Zentrale Ausleihe u.ä.

Können aktuell Prüfungen stattfinden?

Es ist noch nicht absehbar, ob Prüfungen bei einer Verschiebung in die kommenden Monate unter besseren Bedingungen stattfinden können. Das Rektorat empfiehlt daher, dass Lehrende und Studierende die Prüfungen zeitnah durchführen. Abweichungen von der Prüfungsordnung bzw. von den bisherigen Prüfungsinhalten sind in Absprache mit den Dekanaten bzw. dem Rektorat zulässig.

Prüfungen können bei Bedarf verschoben werden und können auch in der vorlesungsfreien Zeit durchgeführt werden, das muss in begründeten Fällen durch hauptamtlich Lehrende in Absprache mit den Studierenden ermöglicht werden.

Welche Regeln gelten aktuell für die Durchführung von Präsenz-Prüfungen?

Das HfK Hygienekonzept gilt uneingeschränkt auch für Prüfungen (Mindestabstände, Maskenpflicht, Dokumentation, max. Personenzahl pro Raum etc.). Wenn mehr als ein Prüfling pro Raum tätig ist, wird eine Security für die Einhaltung des Hygienekonzepts während des Aufbaus, der Durchführung und des Abbaus zur Verfügung gestellt (Kontakt: Dezernat 4 // Angela Granda.
→ Zur Durchführung der Prüfung sind ausschließlich Prüfer*innen (in minimaler Besetzung) und Prüflinge im Raum erlaubt.
→ Für den Aufbau einer Prüfung in einem Raum, dürfen neben dem Prüfling max. zwei weitere Personen anwesend sein und helfen.
→ Dein Lehrender / Deine Lehrende soll mit dir besprechen, ob und wie das Werk publiziert werden soll. Die Plattformen der Hochschule (Vimeo, Webseite, Instagram) stehen hierfür nach Absprache mit dem Referat 1 zur Verfügung (Kontakt: Susanne Schäfer).
→ Die Durchführung und Termine der Präsenz-Prüfungen müssen von dir spätestens 2 Wochen vorher dem zuständigen Dekanat mitgeteilt werden und werden in Absprache mit dem Rektorat genehmigt.

Zusätzlich für den Fachbereich Musik gilt:
→ In Ausnahmefällen und in Absprache mit dem Dekanat können Prüfungen mit Trios in großen Räumen zugelassen werden.

Zusätzlich für den Fachbereich Kunst und Design gilt:
→ Prüfungen, die innerhalb der HfK stattfinden, dürfen nur in der Galerie DE, im Auditorium, im großen Theorieraum Speicher XI, in der Nebenflut oder in der Generatorenhalle und nur mit Prüfer*innen und Prüfling durchgeführt werden.
→ Es dürfen Zeitfenster eingeplant werden, in denen der Besuch von Ausstellungen durch Fachvertreter*innen (Kurator*innen, Galerist*innen) möglich ist. Solch ein Besuch muss vorab mit einem festen Termin bei Jan Charzinski angemeldet und dokumentiert werden. Hier gilt die 1 + 1 Regel (Ausstellende Person + Fachvertreter*in).

Wie findet im aktuellen Lockdown die Lehre statt?

Es darf aktuell kein Präsenzunterricht in Gruppen stattfinden. Der Unterricht muss weiterhin online erfolgen.

Wo finde ich die aktuellen Regelungen und weitere detaillierte Informationen der HfK?

Viele Informationen findest du hier auf der FAQ-Seite. Genauere Informationen und die aktuellsten Schreiben der Hochschulleitung findest du auf der Corona-Info-Seite. Aktuelle Informationen werden auch an deine HfK E-Mailadresse geschickt, achte deshalb bitte darauf, dass du hierüber erreichbar bist!

Wie sind die Semester- und Vorlesungszeiten im Wintersemester 20/21?

Das Wintersemester läuft vom 01. Oktober 2020 bis 31. März 2021 (mit einer Semesterunterbrechung vom 21. Dezember 2020 bis einschließlich 01. Januar 2021)

Beginn der Vorlesungszeit:
Fachbereich Kunst und Design: 19. Oktober 2020 | Fachbereich Musik: 19. Oktober 2020

Ende der Vorlesungszeit:
Fachbereich Kunst und Design: 19. Februar 2021 | Fachbereich Musik: 26. Februar 2021

Muss ich mich weiterhin über ARTIST anmelden?

Ja. Sowohl für Online- als auch für Präsenzlehrveranstaltungen musst du dich wie gewohnt über ARTIST anmelden. Eine Anleitung zur Anmeldung findest du auf der ARTIST-Startseite im Infokasten oben rechts.
Die Termine für Präsenzlehre werden das ganze Semester über abhängig von der Situation gebucht und in ARTIST ergänzt. Also bitte checke ARTIST regelmäßig.

Sind Exkursionen derzeit erlaubt?

Aufgrund der rasanten Entwicklung der Corona-Infektionen können ab sofort keine Exkursionen mehr genehmigt werden. Bereits genehmigte Exkursionen müssen abgesagt werden.

Wie kann ich am Onlineunterricht teilnehmen, wenn ich z.B. keinen Laptop oder keinen Internetanschluss zu Hause habe?

Du kannst dich, wenn du Equipment für die digitale Lehre benötigst, an die Ausleihe für Onlinelehre wenden: onlinelehre.technik@hfk-bremen.de. Das Angebot ist für alle kostenfrei.

HfK-Gelände & Räume

Wie sind aktuell die Öffnungszeiten an den beiden Standorten der HfK?

Die Dechanatstraße ist grundsätzlich von montags bis sonntags von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.
Der Speicher XI ist grundsätzlich von montags bis sonntags 24 Stunden am Tag geöffnet.

Bitte beachte, dass diese Öffnungszeiten nur gelten, solltest du eine Zugangsberechtigung durch das Dekanat erhalten haben.

Was muss ich derzeit bei der Nutzung der Räume beachten?

Ersteinmal gilt:
Zugang zu den Standorten der HfK erhalten nur Studierende,die sich auf Prüfungen (Abschlussprüfung, Modulprüfung im Hauptfach) vorbereiten und Härtefälle.

Wie du eine Zugangsberechtigung enthalten kannst entnehme bitte der Frage "Wer erhält aktuell Zugang zur HfK?".

Folgendes ist bei der Nutzung der Räume zu beachten:
→ Zum Arbeiten/Musizieren darf pro Raum eine Person anwesend sein, egal wie groß der Raum ist, was darin gemacht wird oder wie gut die Lüftung ist.
→ Publikum ist in den Räumen und auf den Flächen der HfK sowie bei HfK-Veranstaltungen in externen Räumen nicht erlaubt.
→ Für HfK-Veranstaltungen in externen Räumen gelten dieselben Regeln wie in den Gebäuden der HfK. Für Veranstaltungen im öffentlichen Raum gelten die derzeit gültigen Auflagen des Landes.
→ Das Hygienekonzept der HfK gilt uneingeschränkt (Mindestabstände, Maskenpflicht, Dokumentation, max. Personenzahl pro Raum etc.).

Gibt es Ausnahmen zu den aktuellen Regelungen bei der Raumnutzung für den Fachbereich Musik?

Folgende Regelungen gelten für Studierende des FB Musik:
→ Pro Raum werden täglich max. vier Zeitfenster (zwischen 8 und 22 Uhr von Montag bis Sonntag) für jeweils eine Nutzung vergeben mit mindestens einer Stunde Pause zwischen den Nutzungen.
→ Pro Zeitfenster kann der Raum von einem Studierenden zum Üben alleine, oder mit der 1 + 2 Regel mit zusätzlich max. 2 weiteren Personen genutzt werden (maximal also 3 Personen in einem Raum).
→ Einzelunterricht und Üben sind primär zur Prüfungsvorbereitung und zur Wettbewerbsvorbereitung mit max. 1 + 2 Personen gleichzeitig pro Raum erlaubt (1 Student*in + 1 Lehrperson + 1 Korrepetition).
→ Ensembles sind maximal als Trio erlaubt und nur zur Vorbereitung auf Prüfungen (Abschluss- oder Modulprüfung).
→ Auf Antrag und in Ausnahmefällen ist eine externe Person zulässig, wenn die Beteiligung zwingend für die Durchführung der Prüfung erforderlich ist.
→ Hierüber und über weitere Härtefälle entscheidet das Dekanat. Wende dich hierfür bitte mit einigen Tagen Vorlauf mit Namen, Grund und Raumbedarf an: dekanat-musik@hfk-bremen.de
→ Wenn das Dekanat deinem Antrag zustimmt kannst du über das Raumteam (raum_musik@hfk-bremen.de) den nötigen Raum buchen.

Gibt es Ausnahmen zu den aktuellen Regelungen bei der Raumnutzung für den Fachbereich Kunst und Design?

Folgende Regelungen gelten für Studierende des FB Kunst und Design:
→ Jeder Raum wird pro Tag nur an eine Person für eine Nutzung vergeben (00 bis 24 Uhr von Montag bis Sonntag). Es können bis zu 7 Tage am Stück gebucht werden.
→ Auf Antrag und in Ausnahmefällen können zum Arbeiten max. 3 Personen (inkl. Lehrperson) pro Raum anwesend sein, wenn alle 3 Personen gleichzeitig an einem Werk arbeiten müssen.
→ Auf Antrag und in Ausnahmefällen ist eine externe Person zulässig, wenn die Beteiligung zwingend für die Durchführung der Prüfung erforderlich ist.
→ Hierüber und über weitere Härtefälle entscheidet das Dekanat. Wende dich hierfür bitte mit einigen Tagen Vorlauf mit Namen, Grund und Raumbedarf an:dekanat-KuD@hfk-bremen.de
→ Wenn das Dekanat deinem Antrag zustimmt kannst du über das Raumteam (raum_kud@hfk-bremen.de)den nötigen Raum buchen.
→ Werkstattleitungen können bis zu max. 3 Personen pro Werkstatt/pro Raum zulassen – sich selbst eingerechnet.
→ Besprechungen sind für alle Studentinnen und Studenten mit ihren Lehrende mit 1 + 1 Personen im Büro oder Atelier möglich. Diese Besprechungen erfolgen nach dem Kolonnenprinzip, beide Personen müssen sich mit Checkin dokumentieren.

Ist die Mensa an der HfK geöffnet?

Die Mensa am Standort Dechanatstraße bietet den Studierenden und Lehrenden weiterhin ein To-Go-Angebot an. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr.
Die Mensa des Speicher XI ist aktuell geschlossen.

Ist die Bibliothek geöffnet?

Die Bibliotheken im Speicher XI und in der Dechanatstraße können eingeschränkt für Recherche und Ausleihe genutzt werden, es stehen keine Arbeitsplätze zu Verfügung. Du musst dich hierfür nicht im Vorhinein über die Raumteams anmelden, aber bitte melde dich beim Betreten des Gebäudes am jeweiligen Empfang.

→ Bibliothek Dechanatstraße: Dienstag bis Donnerstag von 10 - 13 Uhr und 14 – 16 Uhr. Kontakt: Veronika Greuel (v.greuel@hfk-bremen.de // +49 421-9595 1509).
→ Bibliothek Speicher XI: Dienstag bis Donnerstag von 10 - 12 Uhr und 13 – 16 Uhr. Kontakt: Agnes Knütter (tb-kunst@suub.uni-bremen.de // +49 421- 9595 1209).

Auch hier gilt: Nutze zur Dokumentation unbedingt Checkin.

Kann ich an Unterricht in Privaträumen teilnehmen?

Nein. Unterricht in Privaträumen (außer deinem Üben und Lernen in deinem eigenen Zuhause) ist nicht erlaubt.

Raumbuchung & Zugangskontrolle

Wie buche ich einen Raum, wenn mir das Dekanat den Zugang bestätigt hat?

Wenn das Dekanat deinem Antrag auf Zugangsberechtigung zugestimmt hat, wende dich bitte an das jeweilige Raumteam:
Raumteam FB Kunst und Design: raum_kud@hfk-bremen.de
Raumteam FB Musik: raum_musik@hfk-bremen.de
Bitte schicke auch hier die folgenden Informationen mit deiner Anfrage:
raum_kud@hfk-bremen.de: vollständiger Name, Grund, Datum, Zeitraum und Raumnummern
raum_musik@hfk-bremen.de: vollständiger Name, Grund, Datum, Zeitraum, Raumnummern, Instrument Warte die Bestätigung ab und bespreche ggf. das weitere Vorgehen.

Dechanatstraße: Wie melde ich mich an, wenn ich in der Dechanatstraße bin?

Melde dich am Empfang an. Hier füllst du ein Formular aus, damit im Falle einer Infektion zurückverfolgt werden kann, wer sich in der Dechanatstraße aufgehalten hat. Der Empfang gibt dir den jeweiligen Zugang zum beantragen Raum. Das Formular kannst du auch im Vorhinein downloaden und ausfüllen, du findest es hier.

Bitte denke daran, dass du dich vorher an das Dekanat Musik wendest und im Anschluss, wenn du eine Zugangsberechtigung erhalten hast, über das Raumteam Musik anmeldest.

Speicher XI: Wie funktioniert Checkin und wieso empfiehlt sich die Nutzung?

Registriere dich zusätzlich zum normalen Zugangsprozedere unter checkin.hfk-bremen.de mit deiner HfK-E-Mailadresse und Telefonnummer.
Sobald du dich registriert hast, kannst du selbstständig ein Aufenthaltsprotokoll mit deinem Smartphone führen. Es ist keine Installation einer App nötig. Der Dienst funktioniert auch auf PC´s und Tablets.

Scanne an jedem Standort, der dir zur Nutzung freigegeben ist, den QR-Code oder gib den vierstelligen Raumcode auf checkin.hfk-bremen.de ein.

Es entsteht im Laufe deines Besuchs ein Protokoll, welches im Falle einer Infektionsnachverfolgung verwendet wird.

Vergiss beim Verlassen der jeweiligen Räume und auch beim Verlassen des Speicher XI bitte nicht dich auszuchecken!

Checkin ersetzt nicht das aktuell gültige Anmeldeverfahren. Wende dich für Härtefälle zuerst an dein Dekanat. Wenn sie dir eine Zugangsberechtigung aussprechen, wende dich bitte an das Raumteam KuD. → Checkin ist neu und befindet sich in einer Testphase. Je mehr Personen daran teilnehmen, desto besser kann das System getestet und verfeinert werden.

Speicher XI: Kein Smartphone? Akku alle? Oder nutzt du lieber die analoge Protokollierung anstatt Checkin?

Du kannst alternativ zur digitalen Variante ein Papier-Besuchsprotokoll am Empfang abholen, wenn du das Gebäude betrittst. Trage nun alle besuchten Räume, sowie die Zeit deines Eingangs und Ausgangs ein.
Gib das Protokoll am Ende des Tages wieder am Empfang ab.

Checkin ersetzt nicht das aktuell gültige Anmeldeverfahren. Wende dich für Härtefälle zuerst an dein Dekanat. Wenn sie dir eine Zugangsberechtigung aussprechen, wende dich bitte an das Raumteam KuD. → Checkin und die Alternative des Papier-Besuchsprotokolls ist neu und befindet sich in einer Testphase. Je mehr Personen daran teilnehmen, desto besser kann das System getestet und verfeinert werden.

Speicher XI: Wie melde ich mich an, wenn ich vor Ort bin?

Melde dich bitte am Empfang an. Bitte denk daran, dass du vorher deine Raumanfrage an das Raumteam geschickt hast. Das Empfangspersonal gibt dir die Schlüssel für die gebuchten Räume. Bitte vergiss beim Verlassen des Speicher XI nicht, die Schlüssel wieder am Empfang abzugeben.

Kann ich persönliche Gegenstände oder Instrumente aus der HfK abholen?

Termine (einstündige Zeitfenster) für die Abholung von persönlichen Gegenständen aus Räumen kannst du über die Raum-Teams anfragen:
→ Raumteam FB Kunst und Design: raum_kud@hfk-bremen.de
→ Raumteam FB Musik: raum_musik@hfk-bremen.de
→ Instrumente können über Veronika Greuel ausgeliehen werden: v.greuel@hfk-bremen.de

Kann ich Material aus der Zentralen Ausleihe und der Ausleihe für Onlinelehre ausleihen?

Abholungen bei der zentralen Ausleihe im Speicher XI und bei der Ausleihe für Onlinelehre sind nach Absprache möglich:
→ Zentrale Ausleihe, Christian Meyer: christian.meyer@hfk-bremen.de // +49 421-9595 1299
→ Onlinelehre Technik: onlinelehre.technik@hfk-bremen.de

Ich bin studentische Hilfskraft, darf ich an die HfK?

Studentische Hilfskräfte dürfen die Standorte der HfK betreten, wenn sich ihre Tätigkeiten nicht ins Homeoffice verlegen lassen. Bitte denke daran, deinen Aufenthalt im Speicher XI über Checkin und/oder das Schließkartensystem zu dokumentieren. In der Dechanatstraße melde dich bitte am Empfang an.

Hygieneregeln

Besteht an der HfK eine Maskenpflicht?

Auf den Außenbereichen sowie in allen Gebäuden der HfK gilt eine uneingeschränkte Maskenpflicht, d.h. zu jeder Zeit muss eine Maske getragen werden. Es ist egal, wie groß der Raum ist oder wie groß der Abstand zur nächsten Person ist (Die Abstandsregeln von 1,5m sollen trotzdem und weiterhin eingehalten werden). Wenn du alleine in einem Raum bist (z.B. in einer Übezelle) darf die Maske abgenommen werden.
Die Anweisungen der Senatorischen Behörde sind eindeutig und weitere Ausnahmen sind ausgeschlossen. Bitte beachte auch, dass Visiere gem. der Achtzehnten Coronaverordnung § 3 Absatz 2 nicht zulässig sind.

Was sind die aktuellen Hygieneregeln?

→ Ein Mund-Nase-Schutz muss in den Gebäuden der HfK auf allen Laufwegen getragen werden
→ Der Mindestabstand von 1,5m muss eingehalten werden
→ Wasche regelmäßig und gründlich deine Hände
→ Halte die Nies- und Husteetikette ein
→ Lüfte den Raum zwischen dem Nutzungswechsel für eine Stunde gründlich durch. Während der Nutzung musst du den Raum alle 20 Minuten gründlich lüften
→ Bleib zu Hause, wenn du dich krank fühlst bzw. grippeähnliche Symptome hast

Digitale Lehre

Wie melde ich mich bei Microsoft Teams an?

Melde dich im Portal der HfK an. Hierfür brauchst du deine HfK E-Mailadresse und das dazugehörige Passwort. Nach dem Login findest du auf der Startseite des Portals rechts die HfK Cloud Services. Klicke auf "Teams". Nun kannst du die App kostenfrei downloaden oder dich über den Browser anmelden. Auch hier benötigst du deine HfK E-Mailadresse und das Passwort. Die App kannst du auch auf deinem Mobiltelefon oder Tablet installieren.

Wo kann ich meine persönlichen Einstellungen anpassen?

Klicke oben rechts auf dein Kürzel. Hier kannst du z.B. unter Einstellungen deine Mikrofon- und Kameraeinstellungen anpassen, du kannst manuell deinen Verfügbarkeits-Status ändern oder deinen Account abmelden.

Gibt es eine Art Teams-Etiquette?

Ja. Ein paar Basics findest du hier:
→ Schalte dein Mikrofon stumm, wenn du gerade nicht sprichst
→ Teste vor deiner ersten Teamskonferenz dein Mikrofon und deine Kamera
→ Hebe deine digitale Hand, wenn du sprechen möchtest
→ Nutze die @mentions-Funktion, um Personen direkt anzusprechen
→ Sei dir deiner Umgebung bewusst, denn die anderen sehen sie auch *
→ Zeichne niemals die Teamskonferenz auf, ohne dies mit den anderen besprochen zu haben

* Solltest du von Zuhause aus an einer Besprechung teilnehmen, kannst du den Einblick in deine Privaträume verhindern und deinen Hintergrund unkenntlich machen. Shortcut: Strg + Umschalt + P // cmd + Umschalt + P

Wie kann ich jemanden anchatten / anrufen?

Der einfachste Weg ist es, wenn du den Namen der Person, die du anrufen oder anchatten möchtest, oben in die Suchleiste eingibst. Hierüber kannst du jede Person der HfK finden. Nachdem du den gesuchten Namen angeklickt hast wird automatisch der gemeinsame Chatverlauf geöffnet. Oben rechts hast du dann wiederum die Möglichkeit die Person anzurufen (Telefonsymbol) oder per Videocall zu erreichen (Kamerasymbol).

Du willst eine Chatgruppe öffnen? Gehe vor wie oben und klicke auf das Personen-Icon oben (2. Symbol von rechts) und füge hinzu, wer noch dabei sein soll.

Was sind Teams?

Für jede Lehrveranstaltung wird ein Team generiert. Über die Teams-Liste kannst du mit deinen Lehrenden und Komoliton*innen kommunizieren, Dokumente teilen, Termine machen und Themen diskutieren. In jedem Team kann man noch unterschiedliche Kanäle erstellen. Hierbei kommuniziere am besten mit deinem/deiner Lehrenden, wenn dir zu der Struktur etwas nicht klar ist.

Was kann ich mit der Kalenderfunktion machen?

Über den Kalender kannst du zum einen sehen, zu welchen Terminen zu eingeladen wurdest, zum anderen kannst du andere zum Beispiel für die Organisation einer Lerngruppe zu einem Termin einladen. MS Teams ist mit deinem Outlookkalender verbunden. Wenn du in MS Teams eine Einladung an andere schickst, erscheint er in dem MS Teams-Kalender und in deinem Outlookkalender. Außerdem erhalten alle Personen per Mail eine Einladung zum Termin.

Nun willst du an einem Termin teilnehmen? Gehe auf den Kalender, meist wird dir zum gleich stattfindenden Termin bereits direkt ein "Teilnehmen"-Button angeboten.

Ausländische Studierende

Hat das Hybridsemester Auswirkungen auf mein Visum?

Bei Fragen zum Visum wende dich bitte direkt an das BSU.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Probleme mit meinem Visa habe oder Hilfe brauche?

Ausländische Studierende wenden sich bei Rückfragen– insbesondere zwecks Hilfe bei Visa-Problemen - an das Dezernat 1. Das International Office unterstützt und berät internationale Studierende in allen Bereichen rund um den Aufenthalt in Deutschland (Finanzierung, Unterkunft, Visa etc.) sowie HfK Mitglieder, die im Ausland studieren wollen.
Auch der AStA kann bei Fragen und Problemen kontaktiert werden. Melde dich beim Referat Internationales): asta-international@hfk-bremen.de.

Kann mich jemand unterstützen, wenn ich Schwierigkeiten beim Verstehen oder Übersetzen von Texten habe?

Deine Kommiliton*innen der Language Assistance unterstützen dich beim Verstehen von Texten. Sie helfen dir nicht nur bei Englisch, sondern versuchen durch ein studentisches Netzwerk auch bei anderen Sprachen (z.B. Koreanisch, Arabisch, Spanisch oder Chinesisch) helfen. Sie bieten:
→ Unterstützung bei der Übersetzung von Aufgaben in der Lehre
→ Bei Ausschreibungen und Ausschreibungstexten in Deutsch
→ Beim Verfassen von kurzen Texten oder beim Ausfüllen von Formularen in Deutsch
→ Begleiten dich zu wichtigen Treffen oder Terminen und helfen bei der Übersetzung

Du erreichst die Language Assistance unter language_assistance@hfk-bremen.de.

Kann mir jemand bei meiner Aufenthaltsgenehmigung helfen?

Eine wichtige Anlaufstelle für internationale Studierende ist „Bremen_Service_Universität“(BSU) an der Uni Bremen. Die Mitarbeiter*innen bearbeiten auch Angelegenheiten wie Aufenthaltserlaubnisse. Informationen und Formulare findest du hier.

Semestergebühren & Urlaubssemester

Wird das Wintersemester auf meinen Abschluss angerechnet?

Das Wintersemester 20/21 zählt als Fachsemester.

Welchen Semesterbeitrag muss ich zahlen?

Grundsätzlich fällt für das Wintersemester 2020/21 ein Semesterbeitrag von € 370,39 an.

Ich brauche das Semesterticket nicht, muss ich es trotzdem bezahlen?

Der Beitrag für das Semesterticket gehört zur Rückmeldung dazu. Es basiert auf dem Solidaritätsprinzip. Über geltende Ausnahmeregelungen (zum Beispiel bei Schwerbehinderung, Beurlaubung, Auslandssemester) informiere dich bitte beim Dezernat 1 / Büro für Studierende (dezernat1@hfk-bremen.de).

Kontakte & Unterstützung

Du bist Soloselbstständige*r? Beantrage ab jetzt die Novemberhilfe

Anträge zur Novemberhilfe können ab sofort über die bundeseinheitliche IT-Plattform der Überbrückungshilfe gestellt werden. Der Antrag muss elektronisch durch einen Steuerberatenden, Wirtschaftsprüfenden, vereidigten Buchprüfenden, Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin gestellt werden (sogenannte prüfende Dritte).

Soloselbständige sind bis zu einem Förderhöchstsatz von 5.000 Euro unter besonderen Identifizierungspflichten direkt antragsberechtigt, sofern sie bisher noch keinen Antrag auf Überbrückungshilfe gestellt haben.
Als Voraussetzung hierfür benötigen sie ein ELSTER-Zertifikat. Informationen zur Erstellung eines Benutzerkontos für ELSTER und zur Zertifikatsdatei findest du auf dem ELSTER-Portal.

Weitere Informationen Antworten auf deine Fragen findest du auf der Website www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/novemberhilfe, bitte informiere dich dort.

Neben der Novemberhilfe besteht auch die Möglichkeit auf die Überbrückungshilfe II. Diese bietet finanzielle Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige sowie gemeinnützige Organisationen. Sie hilft, Umsatzrückgänge während der Corona-Kirse abzubildern. Die Überbrückungshilfe II umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für diesen Zeitraum können ab sofort gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31. Januar 2021. Weitere Informationen und Antworten auf deine Fragen findest du unter www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/ueberbrueckungshilfe.

Informationen des Senators für Kultur über das Förderprogramm für Kulturschaffende findest du hier.

Was ist der HfK-Sozialfonds und wer hat Anspruch darauf?

Der HfK- Sozialfonds hilft Studierenden, die sich in finanziellen Notlagen befinden. Bedingungen hierfür sind:
→ du bist an der HfK immatrikuliert
→ du bist unverschuldet in eine außerordentliche, wirtschaftliche Notlage geraten, aus der du dich nicht aus eigener Kraft befreien kannst

Internationale Studierende wenden sich hierfür bitte an das international Office (international-office@hfk-bremen.de), deutsche Studierende wenden sich bitte an das Dezernat 1 (dezernat1@hfk-bremen.de).

Was ist der Darlehensfonds des Studierendenwerk Bremen?

Das Studierendenwerk Bremen bietet Studierenden in unverschuldeten Notlagen vorübergehende Hilfe durch zinslose Darlehen an. Die Höhe der Darlehenssumme bemisst sich nach dem Umfang der finanziellen Notlage, darf aber eine Summe von 550,00 € monatlich nicht übersteigen. Das Darlehen wird längstens für die Dauer von 3 Monaten gewährt. Weitere Informationen und Antragsunterlagen findet du hier.

Gibt es weitere Möglichkeiten Überbrückungshilfen zu beantragen?

Studierende, die die BAFöG-Kriterien nicht erfüllen oder auch trotzdem in einer pandemiebezogenen Notlage befinden, können die Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingten Notlagen beantragen. Die Überbrückungshilfe wird als Zuschuss vergeben. Die Antragsstellung ist über die Seite des BMBF möglich, die Anträge werden dann vom Studierendenwerk Bremen bearbeitet. Den Antrag kannst du über den folgenden Link stellen: https://www.überbrückungshilfe-studierende.de.

Weitere Informationen findest du hier.

Bietet auch die Bundesagentur für Arbeit finanzielle Hilfe an?

Auf der Sonderseite der Bundesagentur für Arbeit findest du aktuelle Informationen zum Thema Grundsicherung für Selbstständige, Freiberufler und andere Betroffene. Die Sonder-Hotline kannst du diesbezüglich ebenfalls anrufen: 0800 4 5555 23.

Was macht die Kulturförderung des Studierendenwerk Bremen?

Aufgrund des Wegfalls zahlreicher Veranstaltungen und Projekte, die das studentische Leben in Bremen und Bremerhaven ausmachen, stehen der Kulturförderung des Studierendenwerks Bremen finanzielle Mittel zur Verfügung.
Das Studierendenwerk Bremen möchte kreative Ideen, die trotz der Coronavirus Pandemie umsetzbar sind, fördern. Das Antragsformular zur Förderung studentischer Kulturprojekte findest du hier.

Kann mir jemand bei Fragen zu Stipendien und Residencies helfen?

Zusammen mit der Forschungs- und Nachwuchsförderung beraten dich Studierende auf Englisch und Deutsch via Skype zu den Themen rund um Stipendien und Residencies:
→ Welche Stiftungen bieten welche Art von Stipendien an?
→ Was sind die Kriterien? Wie und wann kannst du dich bewerben?
→ Wie schreibst du eine überzeugende Bewerbung und welche Punkte beinhaltet ein Lebenslauf?
→ Welche Ausschreibungen für Residencies bestehen und wie bewirbst du dich?

Kontakt: stipa@hfk-bremen.de.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine psychologische oder soziale Beratung in Anspruch nehmen möchte?

In dieser schwierigen Ausnahmesituation bietet das Studierendenwerk weiterhin eine psychologische Beratung an. Kontakt und Details findest du hier.

Die Sozialberatung des Studierendenwerks steht ebenfalls zur Verfügung. Kontakt und Details findest du hier.

Auch der AStA der HfK steht dir zur Seite. Wende dich an das Referat Soziales + Diskriminierung: asta-soziales-antidis@hfk-bremen.de.. Details zum Referat findest du auf der Website des AStA.

An wen kann ich mich wenden bei häuslicher Gewalt?

Der AStA der Uni Bremen hat eine umfangreiche Hilfetelefon-Liste zusammengestellt. Diese beinhaltet derzeit:
→ Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen“: 08000 116 016 (kostenfrei)
→ Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800 40 40 020 (kostenfrei)
→ Kinder und Jugendtelefon „NummerGegenKummer“: 116 111 (kostenfrei)
→ Elterntelefon: 0800 111 0 550 (für Eltern in Belastungssituationen, kostenfrei)
→ Hilfetelefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 530

Details findest du hier.

Wo kann ich mich an der HfK noch über Unterstützungsangebote informieren?

Auch der AStA hält dich rund um das Thema Förderung und Beratung auf dem Laufenden: www.asta.hfk-bremen.de/beratung